Autor: PA5CY Thema: Nachts alleine im Wald  (Gelesen 927 mal)

Offline PA5CY

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 73
  • Bohnen: + 11 / - 1
  • Abzeichen: 4
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
  • Registriert: Feb 2014
Nachts alleine im Wald
« am: Montag, 05.Mai 2014 - 16:19 Uhr »
so jetzt im richtigen Forenbereich ;)

Ich war mit einem Kumpel irgendwo bei Devils Castle im Wald unterwegs, auf dem Server waren ca. 15 Spieler und es war stockfinstere Nacht. Wir haben uns ziemlich alleine gefühlt und sind beide mit den Taschenlampen durch den Wald gelaufen. Plötzlich fallen Schüsse aus einer m4, es wird aber niemand von uns getroffen... wir machen beide unsere Taschenlampen aus und rennen in verschiedene Richtungen davon. Ich bin einfach in die Dunkelheit gerannt und habe absolut nichts gesehen. Mein Kumpel ist irgendwo anderst hingerannt und ist den anderen Spielern direkt in die Arme gelaufen. Die waren ziemlich verwirrt und wussten wohl plötzlich nicht mehr wer wer ist und so hat es mein kumpel geschafft einen der beiden zu erschießen bevor er erschossen wurde. Ich bin weiter durch den Wald gerannt und bin irgendwo einen Abhang runter gestürzt und habe mir die Beine gebrochen. Mein Kumpel hat mir mitgeteilt das er Tod ist und glaubt einen mitgenommen zu haben aber das noch mindestens ein anderer da ist. Da ich nichts dabei hatte um meine Beine wieder hin zu bekommen habe ich in meiner Verzweiflung wild in der Gegend rumgeschoßen um Aufmerksamkeit zu eregen. Ich hoffte das ich den Gnadenstoß bekomme und neu spawnen kann aber niemand kam. Als ich alle Munition verschossen hatte und immernoh alleine war wollte ich mit der Taschenlampe auf mich aufmerksam machen aber die war dummerweise in meiner Hose und somit ruined... Also habe ich über den ingamechat gerufen und hatte sogar Erfolg. Der Andere Spieler kam zu mir und sagte ich soll meine Waffe ablegen. Das hab ich auch getan und gesagt er soll mich doch bitte töten das ich mit meinem Kumpel neu spawnen kann. Er sagte mir das mein Kumpel seinen Kumpel erschossen hat und zur Strafe lässt er mich hier liegen. Dann ist er in der Dunkelheit verschwunden und ich lag da mit gebrochenen Beinen ohne Taschenlampe irgendwo im NordWesten in der Wildniss..

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat mich mein Kumpel, der in Berenzino gespawnt ist, endlich von meinem Leid erlösen können.
Intel Core i5 - 2500K CPU @ 3.30 GHz - Nvidia GeForce 960 GTX - 8 GB RAM

Offline [UNV]blackraven

  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 150
  • Bohnen: + 9 / - 1
  • Abzeichen: 4
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
  • Registriert: Apr 2014
Re: Nachts alleine im Wald
« Antwort #1 am: Montag, 05.Mai 2014 - 16:42 Uhr »
hammer,ich hab immer angst vor nachtservern xD



Mfg euer blackraven