Autor: YogiBeere Thema: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield  (Gelesen 1148 mal)

Offline YogiBeere

  • Überlebender
  • *
  • Beiträge: 3
  • Bohnen: + 6 / - 0
  • Abzeichen: 2
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 0%
    • Ingame: YogiBeere
  • Registriert: Nov 2014
Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« am: Freitag, 21.Nov 2014 - 17:41 Uhr »
Hallo,

gestern ist mir etwas passiert, über das ich mich bis jetzt noch freue.

Habe zwar schon einige Spielstunden auf dem Buckel, jedoch bin ich jemand, den man allgemein als "Noob" bezeichnen würde.

Ich benutze keine Karte und weiß nie wo ich bin. Lasse eher was kommt auf mich zukommen, macht in meinen Augen den Reiz aus.

Häufig wurde ich umgebracht, gehört halt dazu. Oft habe ich Spieler getroffen, die "friendly" sagen, und mich nach einigen Sekunden doch abknallen oder wegaxten. Naja, Life is Life.

Jedenfalls bin ich gestern zum ersten Mal auf einem Airfield gewesen. Bewaffnet mit einer Mosin und ner 1911er. Ein Long Range Scope hatte ich noch nie, also schön das Airfield durchsucht, die 1911er immer in der Hand, schön auf Hüfthöhe. Wollte ich doch endlich mal ein ordentliches Scope haben.

War grade dabei die Zelte zu durchsuchen, als auf einmal ein anderer Spieler in dem Zelt steht, in das ich grade rein wollte. Mein Herz hat während des Spiels nie so geklopft wie in diesem Moment, war ich doch zum ersten Mal einigermaßen gut ausgerüstet.

Ich, immernoch die 1911er in der Hand, schreie übers VOIP "FRIENDLY! FRIENDLY! FRIENDLY!"; und er nur so "FRIENDLY! DON'T SHOOT, DON'T SHOOT!".

Jaja, friendly, das Spiel kenne ich. Im Kopf gehe ich schon die Tastenabfolge durch, um die Waffe zu erheben, zu zielen und zu schießen.

Ich werde gefragt, wo ich her komme, ich antworte: "Germany". Das Gespräch geht auf deutsch weiter, ich bin erleichtert, mein Englisch ist grottig.

Wie kommen ins Gespräch, mein Puls: Gefühlt 367 (:P).

Er meint: "Da hinten kommt ein Kollege, der ist aber auch friendly". Ich schaue mich um, da kommt jemand. Puls schlagartig verdoppelt. Zwei "Gegner".

Ich frage, ob die beiden was brauchen, ohne sie aus den Augen zu lassen. Vielleicht kann ich sie ja beschwichtigen, falls sie doch nicht so friendly sind. Sie meinen, sie haben alles.

"Brauchst du was?". Hmm, brauche ich was? Essen und Trinken hab ich zu Genüge. Aber da ist doch noch das Scope.

"Ein Long Range Scope wäre was feines, ich hatte noch nie eins." sage ich.

"Wenn du uns verspricht, uns nicht hinterrücks abzuknallen, geben wir dir eins."

 :o :o Habe ich da richtig gehört? Ein Long Range Scope?

Einer der beiden kommt immer etwas näher, ich hab mich schon in Handschellen gesehen, gehe immer einen Schritt zurück.

"Ich will nur deinen Puls fühlen/Namen lesen, falls wir uns mal Rächen müssen."

"YogiBeere", antworte ich.

"Da liegt das Scope". Und da lag es. Ich habe grade tatsächlich ein Scope bekommen, einfach so. Und zusätzlich eine Grastarnung.

"Ich freue mich grade wie ein kleines Kind" sagte ich.

Ich wurde nach Munition für eine Waffe gefragt. Jedoch hatte ich diese vor Paar Minuten weggeschmissen. Das tut mir in diesem Moment voll Leid, würde ich doch gerne eine Gegenleistung erbringen. Ich gebe eine kurze Wegbeschreibung zu den Kugeln, wir verabschieden uns und rennen in verschiedene Richtungen davon.

Ich bein erstmal in den Wald und hab mich ausgeloggt. Jetzt erst mal ne Kippe. Puls zu dem Zeitpunkt: Immernoch erhöht.

Sollte einer von euch Jungs das hier lesen:

Vielen Vielen Dank, das war meine erste richtige "friendly"-Begegnung. Bleibt wie ihr seid.  (y) (y) (y)

*Gespräch wurde leicht gekürzt, bekomme nicht mehr alles zusammen, war zu nervös xD

Offline neox0911

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Bohnen: + 18 / - 1
  • Abzeichen: 3
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: [BNS] Balu
  • Registriert: Jun 2014
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #1 am: Freitag, 21.Nov 2014 - 21:38 Uhr »
Glückwunsch. Du hast soeben zum ersten mal einen Begegnung der Art gehabt, die dieses Spiel auch für mich zu etwas einzigartigem machen. Nichts gegen ein schönes Gefecht, aber sowas ist DayZ Pur :)
Trust NoOne! It´s DayZ!

Offline YogiBeere

  • Überlebender
  • *
  • Beiträge: 3
  • Bohnen: + 6 / - 0
  • Abzeichen: 2
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 0%
    • Ingame: YogiBeere
  • Registriert: Nov 2014
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #2 am: Freitag, 21.Nov 2014 - 21:55 Uhr »
Ja, finde ich auch. Macht einfach den Reiz aus.

Offline Blutschlumpf

  • Überlebender
  • *
  • Beiträge: 15
  • Bohnen: + 4 / - 1
  • Abzeichen: 2
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 0%
    • Ingame: Blutschlumpf
  • Registriert: Okt 2014
  • I'm in space. Spaaaace!
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #3 am: Freitag, 21.Nov 2014 - 22:47 Uhr »
Und so sehr Banditen auch nerven: ohne Bandits und schlechten Erfahrungen wäre diese Begegnung niemals so schön reizend für dich gewesen ;)

Dieses ständige Misstrauen im Hinterkopf macht selbst wirklich nette Begegnungen immer zu einem Spektakel... es KÖNNTE ja sein dass der Gegenüber doch ein hinterhältiges A.....as ist.

Offline neox0911

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 47
  • Bohnen: + 18 / - 1
  • Abzeichen: 3
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: [BNS] Balu
  • Registriert: Jun 2014
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #4 am: Samstag, 22.Nov 2014 - 00:00 Uhr »
So schaut es aus
Trust NoOne! It´s DayZ!

Offline jirgel

  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 182
  • Bohnen: + 24 / - 4
  • Abzeichen: 4
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: Joerg
  • Registriert: Jun 2014
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #5 am: Dienstag, 25.Nov 2014 - 07:34 Uhr »
Es gibt schon komische Banditen auch die einen in Handschellen legen und dan im Ingamechat sich zu streiten beginnen.

 Mann rollt mit seelenruhe weg weil sie mit sich selbst beschäftigt sind.

 Um die Ecke hört man ihnen weiter zu die Lage eskaliert und beide killen sich gegenseitig.

Im Endeffekt  habe ich als gefesseltes Bambi mit Schulranzen begonnen  und war danach mit der Qual der Wahl betroffen welches Gear nehme ich den.
« Letzte Änderung: Dienstag, 25.Nov 2014 - 07:37 Uhr von jirgel »

Offline mkotsch84

  • Zombie
  • *
  • Beiträge: 1
  • Bohnen: + 0 / - 0
  • Abzeichen: 2
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 0%
  • Registriert: Nov 2014
Re: Nicht jeder Survivor ist ein Monster/Nette Begegnung am Airfield
« Antwort #6 am: Donnerstag, 27.Nov 2014 - 16:43 Uhr »
Deine Erfahrung kann ich zu gut bestätigen und irgendwie habe ich mich wieder erkannt. Vorallem in deiner beschriebenen Spielweise ;).

Ich versuche auch immer friendly zu schreien meistens sterbe ich schon beim Druck auf die Caps Taste. ;)

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
« Letzte Änderung: Donnerstag, 27.Nov 2014 - 16:45 Uhr von mkotsch84 »