Autor: Urs Thema: DayZ Standalone Reviews / Tests  (Gelesen 4653 mal)

Offline Urs

  • Administrator
  • Legende
  • *
  • Registriert: Jul 2012
  • Beiträge: 3115
  • Bohnen: + 1089 / - 20

Mehr ...

  • Aktivität:
    2%
    • Urs
    • GermanDayZ.de
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 444
DayZ Standalone Reviews / Tests
« am: Samstag, 21.Dez 2013 - 23:32 Uhr »
DayZ Standalone Reviews / Tests

Alle Standalone Reviews und Tests die wir finden werden hier gesammelt.
Habt ihr Reviews und Tests gefunden, welcher hier noch nicht stehen, dann postet diese uns bitte.

______________________________________________________________________________________________

Gamestar.de



http://www.gamestar.de/spiele/dayz/artikel/dayz_standalone_version,48693,3031284.html

Fazit:
Spoiler for Verborgen:
Abseits der seltenen, wie im Text beschriebenen DayZ-Momente hat die Standalone-Version derzeit nicht allzu viel zu bieten. Die Alpha-Fassung ist für ihre 23,99 Euro extrem fehlerbehaftet, schwierig zu handhaben und oft äußerst frustrierend - schließlich ist es eine Alpha-Fassung. Der hohe Frustfaktor ist vor allen Dingen auf den von Dean Hall wohl absichtlich hervorgehobenen Survival-Aspekt zurückzuführen. Die ständig gegenwärtigen Aspekte von Hunger und Durst sorgen dafür, dass sich die Spieler nicht mehr nur auf die Suche nach durchschlagskräftigen Schusswaffen begeben und dann in bester Deathmatch-Manier Jagd aufeinander machen, sondern dass sie mit Baseballschläger und Axt um eine Dose Thunfisch tänzeln und sich gegenseitig die Köpfe einschlagen, bis der Überlebende blutend am Boden die Konservenbüche nicht aufbekommt und den Hungertod erleidet.

Besonders spannend wird in den kommenden Monaten also nicht nur die weitere Entwicklung von DayZ sondern auch der Umgang der Spieler mit den Möglichkeiten, die sie hier an die Hand bekommen. DayZ ist derzeit auf jeden Fall eines der interessantesten Spieleprojekte überhaupt - mit viel Potential für kontroverse und spannende Diskussion, auch über das Medium im Allgemeinen. Was fehlt, sind Inhalte, die auch langfristig für Spielspaß sorgen können. Die allerdings wurden immerhin bereits angekündigt.

______________________________________________________________________________________________

zockah.de

http://zockah.de/artikel/dayz-test-standalone-alpha-version/

Fazit:
Spoiler for Verborgen:
Mich persönlich erschreckt es ein wenig, dass nach einem Jahr Verschiebung der Alpha-Version, immer noch kein vernünftiges Ergebnis vorliegt. Allerdings glaube ich auch nicht daran, dass DayZ irgendwann einmal perfekt und ohne Bugs laufen wird. Es wird sicherlich ein Endlos-Projekt werden, welches immer Fehler hat und welches immer wieder mit Updates verbessert werden wird bzw. verbessert werden muss. Das ist okay, nur sind die 25 Euro für den aktuellen Zustand meiner Meinung nach schon eine kleine Frechheit. Hätten es 15 Euro nicht auch getan? Hätte es keine Vergünstigung für DayZ-Veteranen geben können? Doch, hätte es sogar müssen, schließlich habe viele für die Mod extra das Arma 2 Bundle gekauft. Bohemia veröffentlicht hier eine Alpha-Version, die gar nicht veröffentlicht werden dürfte. Sie bringt absolut gar nichts, ist zum aktuellen Zeitpunkt nur eine Art Tech-Demo. Unverständlich ist mir, warum für die Alpha nicht schonmal ein paar mehr Zombies und ein wenig mehr Loot eingebaut wurden, immerhin wäre das nun nicht der größte Aufwand gewesen. Bleibt am Ende die Frage, ob sich der Kauf nun lohnt. Na klar, denn billiger wird DayZ im kommenden Beta- bzw. Final-Status ganz sicher nicht. Zum spielen eignet sich die Alpha aber auch noch nicht, also heißt es derzeit kaufen und liegenlassen, bis 2015 dann ein Spiel draus wird. Das wäre allerdings optimistisch geschätzt, denn wenn es in dem jetzigen Tempo weitergeht, dann wird DayZ wohl erst 2017 erscheinen. Doch noch einmal au den Punkt gebracht. Wer Geld sparen will, kauft jetzt und spielt nicht. Wer so etwas nicht unterstützen möchte, wartet auf eine vernünftige Version, zahlt dann vermutlich mehr, darf aber auch sofort spielen. Eine sehr unfertige Alpha-Version. Null Spielspaß.

Update: v0.30

http://zockah.de/artikel/dayz-test-standalone-alpha-0-30/



Fazit:
Spoiler for Verborgen:
Die Euphorie, die ich am Anfang hatte, weil das Spiel endlich veröffentlicht wurde, wich schnell dem blanken Entsetzen. Mein erster Test war keine Schockreaktion oder Fanboy-Gesabbel, es war das Ergebnis der Release-Version von DayZ. Die Alpha-Version, die vor wenigen Tagen erst veröffentlicht wurde. Mit den ersten Updates hat sich nun allerdings überraschend viel geändert. Keine Ahnung, was Bohemia Interactive nun wirklich im Detail angepasst hat, doch plötzlich funktioniert DayZ. Ich kann Looten, es gibt kaum noch große Fehler im Inventar, die Zahl der Zombies ist deutlich erhöht worden. Doch von Spannung oder Spielspaß ist die DayZ Standalone in Version 0.30 trotzdem noch weit entfernt. Zu schnell kenne ich alle Inhalte des Spiels, zu schnell ist das Überleben durchschaubar einfach. Auch wenn ich am Wochenende wirklich Spaß mit dem Spiel hatte, so merke ich jetzt, dass sich dieser wieder dem Ende zuneigt. Es ist die Faszination die DayZ so aufregend macht, doch kaum blicke ich wieder hinter die Routinen und Mechanismen, zeigen sich all die Mängel und Unzulänglichkeiten. Dennoch: Ganz so schlimm wie beim Release, ist das alles inzwischen nicht mehr, weshalb Fans nun ruhig zugreifen können. Ob 23,99 Euro aber besonders kundenfreundlich sind, wage ich zu bezweifeln, denn eigentlich wäre das Modell Minecraft angebracht. 10 Euro in der Alpha, 25 Euro in der Beta, 50 Euro beim Release. Schade, dass Bohemia Interactive hier nicht fair zu seinen Fans ist, sondern vor Weihnachten noch einmal kräftig Geld verdienen will. Mit einem Spiel, was aktuell weniger kann als die Mod. Mit einem Spiel, was durch sein Spieler und Fans erst groß wurde. All diese treuen Anhänger, die auch nach einem Jahr Verschiebung noch zugreifen, hätte man irgendwie entschädigen müssen. Doch noch einmal zusammengefasst: Fans dürfen seit Version 0.30 zugreifen, müssen aber damit rechnen, dass die Luft nach zwei Tagen raus ist und sie alle Inhalte  gesehen habe.

Seit Version 0.30 für echte Fans durchaus empfehlenswert.
______________________________________________________________________________________________

tweakpc.de

http://www.tweakpc.de/games/dayz_standalone_alpha/s01.php

Fazit:

Spoiler for Verborgen:
Die Standalone von DayZ ist schwer einzuschätzen. Viele Reaktionen in den Foren fallen negativ aus und gegenüber der Mod gibt es quasi kein einziges wirklich neues Gameplay-Element. Sogar im Gegenteil: Die Standalone bietet an einigen Stellen weniger als die Mod.

Im Gegenzug haben die Entwickler an der Engine eine Menge Grundlagenarbeit geleistet, die das Spiel deutlich flexibler für die gestellten MMO- und Rollenspiel-Elemente macht. Alleine das neue Crafting-System und das Gesundheitssystem verleihen DayZ eine ganz neue Qualität als Überlebens-Simulation. Problematisch erscheint derzeit die Dokumentation der neuen Funktionen im Spiel, die bisher einfach mangelhaft ist und somit zu vielen Irretationen führt.

Letztendlich hat Rocket somit schon ganz recht mit seiner Einschätzung. Die Standalone ist derzeit vor allem etwas für Hardcore-Fans der Mod. Dieser können in der Alpha helfen Fehler auszuräumen. Wer enorme Ansprüche an DayZ stellt, der sollte abwarten wohin sich die Entwicklung bewegt.

Kurz: Aktuell bietet das Spiel weniger als die Mod, das was vorhanden ist, wurde aber besser umgesetzt als in der Mod. Dazu kommt das enorme Entwicklungspotentia

______________________________________________________________________________________________

consolero.at



______________________________________________________________________________________________

bild.de

http://www.bild.de/spiele/spiele-vorschau/simulationsspiel/simulation-vorschau-preview-c_b-34061812.bild.html

Fazit:

Spoiler for Verborgen:
Die frühe Alpha-Version von „Day Z“ kostet knapp 24 Euro. Überlegen Sie sich deswegen gut, ob Sie Ihr Geld in ein derzeit noch unfertiges Produkt investieren – selbst wenn Sie Zombie- oder Survival-Horror-Fan sind.

„Day Z“ ist aufgrund seiner zahlreichen Baustellen ein zäher Höllenritt. Sehen Sie jedoch über diese hinweg, erwartet Sie eine Erfahrung, die Sie möglicherweise in keinem anderen Spiel finden.
« Letzte Änderung: Mittwoch, 15.Jan 2014 - 15:22 Uhr von Urs »

Offline Urs

  • Administrator
  • Legende
  • *
  • Registriert: Jul 2012
  • Beiträge: 3115
  • Bohnen: + 1089 / - 20

Mehr ...

  • Aktivität:
    2%
    • Urs
    • GermanDayZ.de
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 444
Re: DayZ Standalone Reviews / Tests
« Antwort #1 am: Montag, 23.Dez 2013 - 19:26 Uhr »
Update

Offline Urs

  • Administrator
  • Legende
  • *
  • Registriert: Jul 2012
  • Beiträge: 3115
  • Bohnen: + 1089 / - 20

Mehr ...

  • Aktivität:
    2%
    • Urs
    • GermanDayZ.de
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 444
Re: DayZ Standalone Reviews / Tests
« Antwort #2 am: Dienstag, 14.Jan 2014 - 20:50 Uhr »
Gamestar hat ein Preview-Video zur Standalone veröffentlicht

« Letzte Änderung: Mittwoch, 15.Jan 2014 - 15:22 Uhr von Urs »

Offline SirAndreas

  • Kämpfer
  • *
  • Registriert: Feb 2014
  • Beiträge: 146
  • Bohnen: + 7 / - 3

Mehr ...

  • Aktivität:
    0%
    • SirAndreas
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 7
Re: DayZ Standalone Reviews / Tests
« Antwort #3 am: Mittwoch, 11.Jun 2014 - 12:51 Uhr »
...ist doch das Gleiche Video wie ganz oben !!! :o

Offline Terrortoaster

  • Zombiejäger
  • *
  • Registriert: Mär 2014
  • Beiträge: 213
  • Bohnen: + 86 / - 17

Mehr ...

  • Aktivität:
    0%
    • Toaster
    • Youtube-Account
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 78
Re: DayZ Standalone Reviews / Tests
« Antwort #4 am: Montag, 01.Sep 2014 - 13:00 Uhr »
Wollte ich grade auch sagen xD
Besucht uns auf Youtube!

Youtube:
http://goo.gl/VFbSlD

Offline Urs

  • Administrator
  • Legende
  • *
  • Registriert: Jul 2012
  • Beiträge: 3115
  • Bohnen: + 1089 / - 20

Mehr ...

  • Aktivität:
    2%
    • Urs
    • GermanDayZ.de
  • Gefällt mir:
  • Likes Given: 444
Re: DayZ Standalone Reviews / Tests
« Antwort #5 am: Montag, 01.Sep 2014 - 21:47 Uhr »
ich hätte auch einfach "Update des 1. Posts" schreiben können  ::)