• Der neue "Was-passiert-auf-dem-Server" Thread 5 4
Aktuell:  

Autor: Urs Thema: Der neue "Was-passiert-auf-dem-Server" Thread  (Gelesen 46017 mal)

Offline Ozar

  • Überlebender
  • *
  • Beiträge: 6
  • Bohnen: + 5 / - 0
  • Abzeichen: 4
    Erster Beitrag
    Fünfjähriges Jubiläum im Forum
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 0%
    • Ingame: Ozar
  • Registriert: Aug 2012
Re: Der neue "Was-passiert-auf-dem-Server" Thread
« Antwort #210 am: Dienstag, 27.Jun 2017 - 15:18 Uhr »
Ich war gestern seit langem mal wieder online. Hat sehr viel Spass gemacht.
Bin irgendwo in der Nähe von Berenzino aufgewacht und hatte ein ziemlichen Kater. Ich hatte dann ein paar Probleme mir was zu essen zu besorgen. Ich stand ziemlich lange an einem Apfelbaum aber kein Apfel dran gefunden. Dazu kam noch das ich irgendwie ein unglückliches Händchen mit den Infected hatte. Ich ging aus fast jedem Kampf mit blutenden Wunden raus. Ich gebe aber nicht so schnell auf. Hab dann durch viel Glück in einem Auto eine mit einem Mag geladene Sporter und 5 Rags gefunden. Aber der Hunger blieb. Ich suchte wie verrückt nach Essbarem hatte aber kein Glück. Bis plötzlich so ein Gegacker ganz in der Nähe anfing. Ich sah meine Chance und jagte mit einer Pickaxe hinter dem Ding her. Mit letzter Kraft konnte ich dann einen tödlichen Treffer landen. Aber der Hunger wurde in der Zeit so groß das ich kaum laufen konnte. Mit den letzten Reserven wollte ich ein Feuer machen aber mein Steinmesser war verschwunden. Muss wohl bei der Hühnerjagt aus der Tasche gerutscht sein. Zum Glück hatte ich ne Pickaxe um schnell ein neues Messer zu bauen. Endlich , mit ein bisschen Rinde und ein paar zweigen konnte ich ein Feuer entzünden und mir mein wohlverdientes Essen machen.
Anschließend ging ich mit neuer Motivation und gestärktes Selbstbewusstsein weiter und fand nicht unweit von meiner Feuerstelle eine Rinderherde an einem Fluss trinken und dachte das ich jetzt vorsorgen könne. Mit der Sporter im Anschlag robbte ich also der Herde entgegen und konnte dann ein Tier ausmachen was sich zur Rast hinlegte. Leider reichte ein Kopftreffer nicht aus und das bereits verletzte Tier konnte mit der Herde flüchten. Ich habe dann die Spur verloren und auch die Orientierung. Ich baute mir einen kleinen Unterschlupf unter einem totem Baum und schlief mit den letzten Gedanken an den verletzten Bullen ein. "Hat er überlebt ?"

Ich freue mich schon auf heute abend. Mal gucken wie weit die Geschichte von Flado noch geht.

Offline FetterLutz

  • Global Moderator
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 458
  • Bohnen: + 1481 / - 0
  • Abzeichen: 7
    smurfi gefangen
    1x "Lass krachen"
    Tishina



Mehr ...

  • Aktivität: 25%
  • Likes/Beiträge: 54%
    • Ingame: FetterLutz
  • Registriert: Mär 2015
Re: Der neue "Was-passiert-auf-dem-Server" Thread
« Antwort #211 am: Sonntag, 19.Nov 2017 - 18:16 Uhr »
Die Worte zum Sonntag

Da trafen sich doch neulich, an einem Sonntagsehrfrühenmorgen, ein paar Schlafgestörte Typen am NWA.
Dies sollen ein paar erklärende Worte zu diesen Ereignissen sein. Das eine oder andere !könnte! sich eventuell etwas anders abgespielt haben.
Vielleicht.. ;) Könnte dann etwas mit Destillaten zu tun haben.



Mit dabei waren die Herren @CryZ8 und @xTheStriker für den Dackelzuchtverein [eXp), die mit lustigen Sprüchen, flinken Triggerfingern und falsch rum angezogenen Gummistiefeln losgingen, um die Welt neu zu ordnen.

Für die PD-Blaubandler, im Zeichen des geprüften Restmüllverwerters, auch bekannt für eine extreme Blasenschwäche, versuchten sich im Kampf die Herren:
@HalfMoon, @Sbirne, @ExitCS und @LosAlexS

Auf dem Weg zum Vollmond



Und natürlich die rechtschaffenden und liebenswerten Damen und Herren aus dem Dörfchen Tishina, im normalen Zustand mit dem Anbau von Feldfrüchten und
der Herstellung von Destillaten beschäftigt. Manchmal von letzteren zuviel naschend, wirken sie zeitweise verwirrt und unvorzeigbar.
Was aber ein Gerücht sein könnte.

Gernot Leberhaken (Mitte) bestand den Test mit Sekundenkleber nicht



In diesen Kampf geworfen, und darin verwickelt so unschuldig und ungewollt wie die Jungfrau zum Kinde kommt, liefen wie die Hasen:
@Criosdan
@DagiWeh
@Frank22143
@CinZane
@vwgolftuning
@mavrocks
@Flutz


Mehr oder weniger zufällig, oder gewollt(?) befanden sich am NWA noch die Herren @Ya und @MajorNese, die beide im späteren Verlauf noch eine Rolle spielen werden.


Die Entstehung dieses feierlichen Konfliktes ist kurz erzählt.

Eigentlich als friedliches Zusammentreffen zwecks Austausch von Paninibildchen und Krankheiten geplant, wurden die Einladungen an die oben genannten Typen versandt, bzw. mündlich ausgesprochen.

Folgende vorhersehbare Reaktionen konnten nun durch den aufmerksamen Beobachter beobachtet werden.

Die PDs:
Ach, nö. Unsere schöne Ausrüstung, und so richtig viel haben wir ja gar nicht. Nur jeder ein Sturmgewehr und 200 Schuss.
Wenn wir sterben ist alles weg. Menno, muss das sein?

Die [eXp]:
Oh ja, fein. Alles kaputt machen, ballern. Juhuuu. Ähh, kann mir einer sagen wo ich bin? Wie komme ich zum NWA?
Was muss ich tun, wenn ich "thirsty" bin?

Die Tishinacrew:
Ok, sind dabei.

Wiedervereinigung: Ostschnitte-Westschnitte



Das Eintreffen am NWA geschah durch die Tishinas und die [eXp] noch gemeinsam. Auch die ersten Minuten des Wartens gestaltete man zusammen, mit fröhlichen Singen und dem Rezitieren von Gedichten und Reimen.
Der Vortrag über das Leben und Schaffen von Friedrich Hölderlin, wunderbar durch mavrocks gestaltet und anschaulich dargeboten, sollte den Höhepunkt des gemütlichen und friedlichen Zusammenseins bilden.

Nun war es an der Zeit, das die dritte Partei in diesem angedachten Waffengang, die PDs, den Schauplatz betreten sollte. Um die Tishinacrew nicht mit lautem Weinen und Jammern abzulenken, zogen sich die zwei eXps in einen eigenen Sprechkanal zurück. Puh....

Aber die PDs ließen auf sich warten. Aus gut unterrichteten Quellen kam den Tishinesen zu Ohren, das die PDs ihre Gründe dafür hatten.

Diese Wartezeit wurde vorbildlich aufgelockert und mit Inhalt gefüllt durch die gefährliche Taten des Major Nese, der mit erstaunlichem Geschick die Tishinacrew auf Trab hielt.
Seine gezielten Schüssen beendeten schnell den Versuch CinZanes, das Airfield mit martialischen Auftreten zu beeindrucken. Kurze Zeit später versuchte golftuning den Kugeln die Stirn zu bieten, was eben jene nicht mitmachte und mindestens ein Geschoss bis zum eigentlichen Denkzentrum durchließ.
Frische Meeresluft incoming.
Aber alles hat ein Ende, auch des Majors gefährliches Leben. Niedergestreckt durch mavrocks peitschend-krachende Schüsse, hauchte er sein Banditenleben aus.

Vor dem Kampf. Entspannung für Tishina mit Nina in Grishina


Schlimm für die Tishinas. Passend dazu der Wegeunfall, den Dagi sich aussuchte um mit dem gelben Urlaubsschein winkend den zu erwartenden Gewaltzuständen sich zu entziehen.
Das häufige Anprobieren der blauen Armbinden und der Aufenthalt in gewissen TS-Channels erzielt scheinbar bei ihr Wirkung.
Der Sektenbeauftragte der Bundesregierung ist informiert.

Wäre da noch Ya. Ja, der wäre noch. In der Shoutbox fragend, wo und was geht, zog er los um sein Glück zu suchen. Traf aber auf den heiligen Geist Crio.

Aber lest den Shoutboxmitschnitt selbst:

Ya [23:55 Uhr]:   wo gibts grade prügel?
Ya [23:57 Uhr]:   sitze grad in der Kirche nördlich von severograd und falte die hände zum gebet
FetterLutz [23:58 Uhr]:   in ca. 30 min NWA
Ya [00:02 Uhr]:   da schau ich mal vorbei
Ya [00:04 Uhr]:   wer um halb 1 nicht im atc ist, ist ein klappspaten !
Ya [00:04 Uhr]:   ;-)
Ya [00:32 Uhr]:   scheisse xD
Ya [00:33 Uhr]:   wer war das ^^
Frank22143 [00:52 Uhr]:   Der Heilige Geist :)


Das NWA zu erreichen, voller Tücke, mit leisen Schleichen, hat leider ganz wenig Zweck, trägst du blauen Mountainbackpack.
Die Tarnung die dann keine mehr, sieht Crio dich, mit dem Schießgewehr.


BÄmm!!! Die PDs schwankten ächzend und schnaufend auf NWA-Schlachtfeld. Der Tag der Abrechnung!!

Sich von Norden, auf der Ostseite des Airfields laufend, dem ATC nähernd, bezogen sie sogleich Stellung im Feuerwehrturm.
Dieser, eigentlich wichtige, strategischen Punkt wurde von den Tishinas nicht gehalten, weil es im Gebäude sehr stark roch.
An solche Dinge gewöhnt, nahmen die PDs das Feuerwehrgebäude ein und hielten es bis zum Zapfenstreich.

Die Tishinas, vorzeitig um die Kampfkraft DagiWehs, CinZanes und Vwgolftuning beraubt verhielten sich vorbildlich.
Mitten in den PvP Aktionen über Tütensuppen und selbstgefertigte Mahlzeiten schwafelnd, laut lachend und die Umgebung sich selbst überlassend...
....Am Popo.



Ziemlich schnell kam das Unheil für die Tishinas daher, erst in Form von CryZ und Striker und kurz darauf durch die PDs.
Der schlaue Tishina Plan, erst die Gegnerteams sich gegenseitig bekämpfen zu lassen, danach die Reste und den Sieg abzustauben funktionierte.
Nur eben nicht im Sinne der Tishinas. Mal verliert man, mal gewinnen die anderen. :)
So konnten letztendlich die "Predicted Death" siegreich vom Platze wackeln.

Vertraut niemals dieser Frau!!



Hier das ganze durch HalfMoon statistisch erfasst und mittels Zahlen und Buchstaben informativ zusammengesetzt.

Feine Arbeit. (y)

00:15:31 | "[CC] Major Nese hat Ostschnitte mit der AK74 in den Kopf geschossen."
00:15:31 | Spieler "Ostschnitte" wurde durch "[CC] Major Nese" getötet.

00:32:13 | "Criosdan hat Ya mit der AK74 in den Kopf geschossen."
00:32:13 | Spieler "Ya" wurde durch Spieler "Criosdan" getötet.

00:40:47 | "[CC] Major Nese hat NWAC*golftuning mit der AK74 in das linke Bein geschossen."
00:40:47 | Spieler "NWAC*golftuning" wurde durch Spieler "[CC] Major Nese" getötet.

00:41:34 | "NWAC*mavrocks hat [CC] Major Nese mit der AK74 in das Becken geschossen."
00:41:34 | "[CC] Major Nese ist gestorben"

01:19:00 | "PD | Sbirne hat Ya mit der M4A1 in die Brust geschossen."
01:19:30 | "Ya ist gestorben"

01:30:14 | "PD| AlexS hat Criosdan mit der M4A1 in die Brust geschossen."
01:30:14 | Spieler "Criosdan" wurde durch Spieler "PD| AlexS" getötet.

01:47:13 | "[eXp] Striker hat Westschnitte mit der SVD in die Brust geschossen."
01:47:30 | "Westschnitte ist gestorben"

01:47:42 | "[eXp] Striker hat NWAC*golftuning mit der SVD in die Brust geschossen."
01:47:42 | Spieler "NWAC*golftuning" wurde durch Spieler "[eXp] Striker" getötet.

01:47:47 | "NWAC*mavrocks hat [eXp] CryZ mit der AK74 in das linkes Bein geschossen."
01:47:48 | "[eXp] CryZ ist gestorben"

01:51:09 | "PD | Sbirne hat [eXp] Striker mit der M4A1 in den Kopf geschossen."
01:51:09 | Spieler "[eXp] Striker" wurde durch Spieler "PD | Sbirne" getötet.

01:54:43 | "PD | Exit hat NWAC*mavrocks mit der SVD in die Brust geschossen."
01:56:42 | "NWAC*mavrocks ist gestorben"

02:09:46 | "PD | Sbirne hat FetterLutz mit der M4A1 in das rechte Bein geschossen."
02:09:46 | "FetterLutz ist gestorben"



Gut, das erstmal von hier. Wie ihr seht, die PDs sind mit viel Glück und ordentlicher Hilfe durch Tishinas Elite aus diesem Kampf als Sieger hervorgegangen.
Das, meine Herren, war an Unterstützung aber alles. Unser Care Paket zur Hilfe Notleidender wurde sozusagen an euch überreicht.

Nichtsdestoklotz war es ein unterhaltsamer und spannender Abend. Gerne wieder, bis denne.

Flutz