Autor: Mönchkörper Thema: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern  (Gelesen 14190 mal)

Offline Kittney

  • Frau an Board
  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 91
  • Bohnen: + 76 / - 10
  • Abzeichen: 5
    Spender
    50 Beiträge
    Erster Beitrag



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 2%
    • Ingame: Kittney
  • Registriert: Feb 2014
  • DayZ Happens :D
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #15 am: Montag, 01.Jun 2015 - 08:18 Uhr »
Drama Baby, Drama!  8)

Manche denken tatsächlich dass die Admins den ganzen Tag nix tun und es ihnen scheißegal ist was mit den Donates passiert......

Die Anschuldigung is unter aller Sau liebster Mönchkörper, und anstatt sich zu beschweren liegt es AUCH an dir. DU kannst genauso etwas tun damit wieder mehr Leute auf die Server kommen, deine eigenen Stichworte waren zb Events....

Man beachte auch dass es draußen schön wird....jaja das doofe doofe Real Life, aber es ist nunmal auch so dass man dann besseres zu tun hat als drinne vorm pc rumzueiern, manche zumindest. Natürlich wird die Patch Situation auch ihren Teil dazu beitragen, aber den Admins vorzuwerfen dass es ihnen egal ist und dass die Donates verschwendet werden finde ich persönlich als eine dumme,naive Unterstellung.

Wem die Wortwahl nicht passt bzw Rechtschreibfehler findet darf sie behalten  :))

Good Day
Greetz
Dat Kittney

Offline Media

  • GermanDayZ VIP
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 479
  • Bohnen: + 154 / - 16
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 4%
    • Ingame: Media
  • Registriert: Nov 2014
    • Berlin Life
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #16 am: Montag, 01.Jun 2015 - 08:20 Uhr »
Meiner Meinung nach liegt das Problem an der "magischen Spielerschwelle"

Wenn wir mal ehrlich sind geht keiner von uns auf einen Server auf dem nur 3-5 Leute unterwegs sind.

Wir wollen in unserer sowieso schon beschränkten Spielzeit möglichst viel erleben und gehen deshalb, wenn wir nicht gerade Looten wollen auf einen vollen Server.

An diesen Punkt gebracht hat GDZ meiner Meinung nach die Downtime nach dem Abgang von Blacky.

Admins in die Verantwortung ziehen? Nö!

Spieler in die Verantwortung ziehen.

Wenn ich den TS-Gametracker mit dem der Gameserver vergleiche wird mir schlecht. Abends immer noch knapp 100 Spieler auf dem Teamspeak aber nur 3 auf dem Server.

Die Community von GDZ ist so groß, da sollte es doch von möglichen 10.000 Spielern zu schaffen sein, mehr als 3 auf den Server zu holen.

Selbst wenn das Adminteam sich alleine schon einloggt ist ein Server mit 20 Spielern mindestens besetzt.

Ab 20 Spielern kommen die anderen dann von selbst. Deshalb ist die Devise: "Mehr einloggen, weniger schnacken!" ;)

Beste Grüße

Media
Boshaft, extrem grausam und definitv leicht Schizophren  >:D

http://static.twoday.net/oskar/images/2516163_o.gif

Offline Zonk

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 99
  • Bohnen: + 26 / - 1
  • Abzeichen: 4
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: Zonk
  • Registriert: Feb 2014
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #17 am: Montag, 01.Jun 2015 - 09:04 Uhr »
Der Hauptgrund der sinkenden Spielerzahlen ist ganz einfach: 0.55
Im März gab es knapp 30000 aktive DayZ-Spieler, jetzt sind es rund 10000.


Aha...    :o

Bambam hat das schon gut zusammen gefasst.

Ich denke es war der zeitweise Ausfall der Server. In der Zeit haben sie viele Spieler einfach neue Server gesucht, inkl. ich mit meinen BoyZ. Wir haben die Vorteile von public Hives zu schätzen gelernt. Auf dem German DayZ Server ist man halt wirklich auf diesen Char beschränkt. Will man mal mit anderen Leuten spielen oder im Falle eines Serverausfalls den Server Wechseln geht das einfach nicht. Zudem scheint es momentan echt wenig bis keine Cheater zu geben, also kein Grund sich an Private Hives oder Whitelists zu binden.

Wie dem auch sei, ich sehe es ja auch immer wieder in den Favoriten, die German DayZ Server sind selbst Sonntag abend richtig gut leer. Also einen Server abbestellen ist im Interesse aller Spender wohl momentan der beste Weg. Ein neuer Server hinzu gebucht ist ja schnell. Das gesparte Geld kann man ja auf Halde liegen lassen, die nächste finanzielle Flaute kommt bestimmt!
« Letzte Änderung: Montag, 01.Jun 2015 - 09:15 Uhr von Zonk »

Offline jirgel

  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 182
  • Bohnen: + 24 / - 4
  • Abzeichen: 4
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Dreijähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: Joerg
  • Registriert: Jun 2014
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #18 am: Montag, 01.Jun 2015 - 11:38 Uhr »
Wenn man 5 stunden alleine durch die Gegend jockeld wirds aber auch einen Survivalspieler fad so viel Wild kann mein Char gar nicht mehr fressen.

Deswegen zock ich hier eigendlich wieder weniger klar freut man sich über die whitelist etc aber das for ever alone feeling ist auf dauer auch öde.
« Letzte Änderung: Montag, 01.Jun 2015 - 11:40 Uhr von jirgel »

Offline Mönchkörper

  • Spender
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 242
  • Bohnen: + 253 / - 9
  • Abzeichen: 5
    Spender
    50 Beiträge
    Erster Beitrag



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 8%
    • Ingame: Moench
  • Registriert: Aug 2014
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #19 am: Montag, 01.Jun 2015 - 13:53 Uhr »
Manche denken tatsächlich dass die Admins den ganzen Tag nix tun und es ihnen scheißegal ist was mit den Donates passiert......

Die Anschuldigung is unter aller Sau liebster Mönchkörper, und anstatt sich zu beschweren liegt es AUCH an dir. DU kannst genauso etwas tun damit wieder mehr Leute auf die Server kommen, deine eigenen Stichworte waren zb Events.... [...] aber den Admins vorzuwerfen dass es ihnen egal ist und dass die Donates verschwendet werden finde ich persönlich als eine dumme,naive Unterstellung.

Liebe Kittney,

eins vorweg. Ich habe ziemlich laut in den Wald gebrüllt und deshalb komme ich mit dem lauten Echo (das von den Admins und deinem Post) mehr als gut zurecht. Meine Aussage(n) haben nicht das Ziel jemanden persönlich anzugreifen, sondern sie stellen eine sachliche Kritik dar. Die zugegebenermaßen scharf von mir formuliert wurde. Deshalb gestehe ich dir ebenfalls deinen scharf gewählten Ton zu.

Zeige mir die Stelle an der ich behaupte, dass die Admins den lieben langen Tag gar nichts machen? Ich weiss es doch selbst, dass die Admins einiges an Zeit und Arbeit in das Forum/Community stecken. Nur leider wurde relativ wenig Zeit in die Server gesteckt. Seit Wochen (bitte gerne Gametracker Statistik anschauen) kriechen beide Server auf einstelligen Spielerzahlen rum, während andere Community Server voll sind. Im Ranking werden diese beiden Server Stück für Stück nach unten durchgereicht, während andere Server im Ranking steigen.Nenne mir einen plausiblen Grund wieso man dann zwei Server halten muss? Es hätte reagiert werden können (wenn nicht sogar müssen), indem man einen Server abbestellt. Für mein Dafürempfinden wurde hier für einen Monat Spendengelder verschwendet. Oder siehst du das anders?

In einem Punkt gebe ich dir aber Recht. Ich habe es als Unterstellung formuliert. Naiv oder gar dumm ist es aber bestimmt nicht. Oder welche Argumente kannst du vorbringen, die es rechtfertigen zwei statt einen Server zu unterhalten? Sollte ich hier etwas übersehen dann kläre mich gerne dazu auf.

Und ja du hast recht es liegt auch an mir etwas zu ändern. Deshalb war es nicht nur ein stumpfer Beschwerdepost, sondern ich habe Denkanstöße und Lösungswege aufgezeigt. Und ja ich beteilige mich gerade aktiv die Server wieder attraktiver zu machen.
Wie du meinen Post sicherlich entnommen hast sage ich nicht nur dass die Admins etwas machen müssen, sondern die Community selbst auch. Der Post war an alle gerichtet

Deshalb an dieser Stelle noch einmal:
Es geht mir nicht darum jemanden persönlich anzugreifen. Was ich aber nicht möchte ist weiter wegsehen und die Augen vor der Realität zu verschließen. Denn schlimmer als falsche Entscheidungen treffen ist es keine Entscheidung zu treffen. Und ja manchmal muss man auch unangenehme Dinge ansprechen und dem ein oder anderen dabei auf die Füße treten. Was ich getan habe. Mir liegt die Community am Herzen und der Post war sozusagen ein Wachrütteln an alle. Denn als "wahre größte deutsche dayz Community kann es doch nicht der Anspruch sein zwei server zu halten, die 3-4 Leuten beheimaten. Denn ich finden wenn man brüllt wie ein Löwe dann muss man auch zubeißen wie einer. Und das kam mir bezogen auf die dayz Server deutlich zu kurz.

Offline CaptainSteele

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 64
  • Bohnen: + 18 / - 0
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: HERO Captain
  • Registriert: Apr 2015
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #20 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 07:26 Uhr »
Was ist denn eigentlich beim "King of the Vybor-Hill"-Event los, da sieht man ja schon mal die Beteiligung der Community. Wer hat sich denn jetzt von den Leuten hier aus dem Thread, mal dafür angemeldet? Meine Truppe ist komplett berufstätig und im Altersschnitt bei 30, dennoch kann man 2 Abende (Looten und Event) investieren um wenigstens an solch einem kleinen Event teilzuhaben. Die Spielerzahlen hängen natürlich auch von dem Management ab, dennoch obliegt es uns dann auch mal dem Management entgegezukommen um in schweren Zeiten auch mal Rückendeckung zu liefern! Also - EINLOGGEN!  :D

Offline Media

  • GermanDayZ VIP
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 479
  • Bohnen: + 154 / - 16
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 4%
    • Ingame: Media
  • Registriert: Nov 2014
    • Berlin Life
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #21 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 07:50 Uhr »
Das Event hat stand gestern Abend meines Wissens nach über 30 Teilnehmer.  Ich glaube das ist Beteiligung genug. Hast du dich denn schon angemeldet?
Boshaft, extrem grausam und definitv leicht Schizophren  >:D

http://static.twoday.net/oskar/images/2516163_o.gif

Offline Steffi

  • Spender
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 244
  • Bohnen: + 138 / - 4
  • Abzeichen: 6
    Tishina
    Spender
    50 Beiträge



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 5%
    • Ingame: F4lkenb4ch
  • Registriert: Jan 2013
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #22 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 07:56 Uhr »
Die genaue Teilnehmerzahl ist ja aus dem Thread nicht ersichtlich. Nicht jeder der teilnimmt, hat da auch was reingeschrieben.

Offline Media

  • GermanDayZ VIP
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 479
  • Bohnen: + 154 / - 16
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 4%
    • Ingame: Media
  • Registriert: Nov 2014
    • Berlin Life
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #23 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 07:59 Uhr »
Die genaue Teilnehmerzahl ist ja aus dem Thread nicht ersichtlich. Nicht jeder der teilnimmt, hat da auch was reingeschrieben.

Die Organisatorische Riege hat gestern aber etwas in der SB verlauten lassen. Mein Beitrag war rein Informativ gemeint.
Boshaft, extrem grausam und definitv leicht Schizophren  >:D

http://static.twoday.net/oskar/images/2516163_o.gif

Offline CaptainSteele

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 64
  • Bohnen: + 18 / - 0
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: HERO Captain
  • Registriert: Apr 2015
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #24 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 08:15 Uhr »
Das Event hat stand gestern Abend meines Wissens nach über 30 Teilnehmer.  Ich glaube das ist Beteiligung genug. Hast du dich denn schon angemeldet?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil  ;)
Und wenn ich meist meine Klappe aufmache, dann nur weil ich von meinem Schnarchen wach wurde und auch das tue was ich selbst anspreche  ;D

Offline Media

  • GermanDayZ VIP
  • Zombiejäger
  • *
  • Beiträge: 479
  • Bohnen: + 154 / - 16
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 4%
    • Ingame: Media
  • Registriert: Nov 2014
    • Berlin Life
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #25 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 08:19 Uhr »
Das Event hat stand gestern Abend meines Wissens nach über 30 Teilnehmer.  Ich glaube das ist Beteiligung genug. Hast du dich denn schon angemeldet?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil  ;)
Und wenn ich meist meine Klappe aufmache, dann nur weil ich von meinem Schnarchen wach wurde und auch das tue was ich selbst anspreche  ;D
Pardon, das verstehe ich jetzt nicht... ? ???
Boshaft, extrem grausam und definitv leicht Schizophren  >:D

http://static.twoday.net/oskar/images/2516163_o.gif

Offline CaptainSteele

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 64
  • Bohnen: + 18 / - 0
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: HERO Captain
  • Registriert: Apr 2015
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #26 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 08:20 Uhr »
im chat

Offline Ascaron

  • Spender
  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 127
  • Bohnen: + 30 / - 1
  • Abzeichen: 4
    Spender
    50 Beiträge
    Erster Beitrag



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: Dex Dillinger
  • Registriert: Jan 2015
  • Rangers lead your way
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #27 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 08:54 Uhr »
Hy,
grade zu dem Thema muss ich aus der Versenkung mal wieder auftauchen.
Wie viele Andere habe auch ich DayZ derzeit den Rücken gekehrt.

Meiner Meinung nach war diese "Dürre" aber vorprogammiert.
Ein Horror-Survival-Game wurde als "Alpha" auf den Markt geworfen und die Spieler quasi sich selbst überlassen. Den an Horror und Survival war in dem Game erst einmal gar nicht zu denken und das Spiel wurde von den Spielern selbst zum Shooter (Counter-DayZ-Strike) "degradiert".
Viele haben sich natürlich darüber aufgeregt welche Bahnen das Gameplay da einschlug, es rückblickend aber dennoch genossen, sich dem Nervenkitzel des ständig-irgendwo-gekillt-werdens hinzugeben.

Dann kam der "große" 0.55er-Survival-Patch. Uns siehe da; plötzlich wurde es fade und ruhig.
Die KoS'ler mussten nun auch erstmalig ums Überleben (Nahrung und Getränke finden) kämpfen und konnten sich so natürlich nicht ausschließlich auf die Jagd nach unvorsichtigen Bambilinos und dergleichen konzentrieren. Das war natürlich nicht in deren Sinne. So haben viele die Konsequenz gezogen und sind wieder zurück zu CS-Original  :P
Es wurde aber auch für die Surviveler kein wirklicher Content nachgereicht, der eine weitere Erforschung der Welt hätte spannend machen können.

So schrumpft die Spielerzahl halt weiter und ich bin mir gar nicht so sicher, ob das Bohemia nicht sogar recht ist. Sollte das Game "sterben" bräuchten sie ja auch nichts weiter zu investieren. Und ihre Kohle haben sie ja schon gemacht (mit einer Alpha wohlgemerkt).

Naja, zumindest sollen mit dem nächsten Patch ja wieder ein paar neue Waffen und Kleidungsstücke kommen  [facepalm]. Boah-ey was für eine tolle Weiterentwicklung.

LG
Asca
*** Rangers lead your way ***

Offline CaptainSteele

  • Kämpfer
  • *
  • Beiträge: 64
  • Bohnen: + 18 / - 0
  • Abzeichen: 3
    50 Beiträge
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: HERO Captain
  • Registriert: Apr 2015
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #28 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 08:59 Uhr »
Und wiedereinmal die selbe Diskussion von vone...  [facepalm]

hier:   http://board.germandayz.de/dayz-standalone-gallery/dayz-alpha-0-14/msg93522/#new

und jetzt geh mal in DayZ und sag mir, es hat sich nichts getan... Und zu Fragen was die Grafik und Netzwerk-Technik angeht, denk mal an die Zustände von Januar 14 nach und vergleich mal mit Jetzt ;) wieviele Desyncs hat man jetzt und damals?

Offline Merle Dixon

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 37
  • Bohnen: + 14 / - 0
  • Abzeichen: 2
    Erster Beitrag
    Einjähriges Jubiläum im Forum



Mehr ...

  • Aktivität: 0%
  • Likes/Beiträge: 1%
    • Ingame: Merle Dixon
  • Registriert: Jan 2015
Re: Ein Trauerspiel auf den GDZ Servern
« Antwort #29 am: Dienstag, 02.Jun 2015 - 12:18 Uhr »
Ist ja schön wenn du mit der weiterentwicklung zufrieden bist, aber die Spielerzahlen lügen nicht  [facepalm]